GBlog&search

 

GBlog&count



GBlog&listen


Chilly Gonzales und Jarvis Cocker
Room 29


Blackfield (Aviv Geffen & Steven Wilson)
Blackfield V


Jeff Beck
Loud Hailer



The Divine Comedy
Foreverland



Daniel Hope
Escape to Paradise


Daniel Hope
Spheres


Jonathan Rudess
Explorations


Animals As Leaders
The Joy Of Motion


Colosseum
Valentyne Suite


Jack Bruce
Harmony Row


Spooky Tooth
Spooky Two



Utopia
Ra


Richie Havens
Nobody Left to Crown




Dimitri Schostakowitsch, Mariss Jansons
Sinfonien 1-15


Moondog & the London Saxophoni
Sax Pax for a Sax

GBlog&read - Nutzen Sie die Hinweise zur Orientierung und kaufen Sie dann beim Buchhändler um die Ecke


Christoph Ransmayr:
Cox oder Der Lauf der Zeit




Heinrich Detering
Die Stimmen aus der Unterwelt



Steffen Kopetzky
Risiko


José Saramago
Kain


Eva Menasse
Quasikristalle


Roberto Bolaño
2666


Tschingis Aitmatow
Der erste Lehrer


Uwe Timm
Rot


Leonardo Padura
Adiós Hemingway


Antonio Skarmeta
Mit brennender Geduld


Jose Saramago
Die Stadt der Blinden


Edgar Hilsenrath
Nacht: Roman



Rolf Dubs
Lehrerverhalten


Ron Ritchhart
Making Thinking Visible

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Trash

HAZ-Auto-Porno: "Der Oberbayer kann auch quer, Trockensumpf-Schmierung und Auspufftaste"

Auto-Zeitungen beim Frisör oder im Wartezimmer zu lesen ist so ähnlich wie dort in der Bunten oder anderen yellow-press-Erzeugnisssen zu blättern. Das ist normal. Wenn man damit beim Frühstück von der heimischen Tageszeitung belästigt wird, ist das ärgerlich.
Meine Lieblings-HAZ neigt dazu in der wochenendlichen Auto-Seite Fahrzeuge vorzustellen, die für 99% der Leser unerschwinglich sein dürften und das in einer Sprache, die pornografisch zu nennen noch freundlich wäre:
    Zum Preis von 179 000 Euro bietet Audi den R8 als Spyder V10 an. Das sind 13 000 Euro mehr als für das Coupé. Die Mehrinvestition dürfte sich lohnen, denn den markerschütternden Klang des 540 PS starken V10-Motors kann man im Offen-Modus völlig ungefiltert genießen – auch jenseits von 300 km/h...
    Klar, dass Audis Supersportler auch als Frischluft-Ausgabe nicht an der 250er-Leine hängt und die 300-km/h-Schwelle ziemlich unbeeindruckt durchbricht. Der Sprint auf Landstraßentempo ist unter anderem dank Allradantrieb in weniger als vier Sekunden abgehandelt. Der Oberbayer kann auch quer, und zwar so rasant, dass das Technik-Team dem Athleten eine Trockensumpf-Schmierung spendierte, um den Ölfilm auch dann sicherzustellen, wenn der Fahrgast mit Wucht gegen die Tür-Innenverkleidung gepresst wird...
    Wer den V10 noch etwas schärfer schnauben hören möchte, muss einfach nur die Auspufftaste (1900 Euro) betätigen, und schon sprotzelt es bei jedem Gasstoß markerschütternd – Potenzial, um den Nachbarn zu ärgern, ist jedenfalls hinreichend vorhanden...
Ein PATRICK BROICH mit Phrasenauswurf und Wortkotze, syntaktisch hemmungslos und mit schwach verankerten Sinngeländern.
Das musste ich denn doch noch loswerden. Hat mich das ganze Wochenende geplagt.
Vgl. auch Widersprüche des Systems : Die Krise der Automobilindustrie

Schraube im Kopf

Immer diese fürchterliche Aufregung um die mangelhafte Ausrüstung unserer Streitkräfte. Macht einen ganz kirre. Jetzt auch noch der Helm! Viele Meldungen dazu heute; meist Direkt aus dem dpa-Newskanal wie diese in der Süddeutschen Zeitung, die aber, was die sprachliche Wucht und die Schönheit der Metapher angeht, nicht an die Meldung in der Print-Ausgabe von heute (S. 6) rankommt, in der es heißt:

... Ein Teil der Gefechtshelme muss wegen einer mangelhaften Schraube zur Befestigung am Kopf aus dem Verkehr gezogen werden.

Schraube im Kopf auch hier: Bundeswehr und Freizeitshop (verlinke ich nicht!):
Produktbewertungen für BW Parade Gefechtshelm Kst. schwarz:
am kinn gut gepolstert,bequem zum tragen ...
eine noch bessere Produktbeschreibung und aus welchem Material wär schön
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:
NVA Stahlhelm m. Tarnnetz gebraucht
34,95 €


Ansonsten: Manchmal gibt es ja so seltsame "Verleser", die wahrscheinlich auf problematische Synapsen-Verbindungen, die zu denken geben sollten, zurückzuführen sind. Jedenfalls meinte ich heute gelesen zu haben:

Boko Haram will Kaufhof kaufen.


War aber nur Benko. Nicht ‏ حرام!


Beigabe, zynisch: Tokyo Jihen : Killer Tune


Tokyo Incidents -- Killer-Tune - MyVideo
via GBlog 03/2011 - wiedergefunden

Letzte Anmerkung: Ohne jetzt Schuh-Fetischist werden zu wollen, aber die Wedges, die Shiina Ringo da trägt, haben was ...

Schöne Pfingsten (übrigens der Geburtstag der Kirche, das Gegen-Ereignis zum "Turmbau zu Babel",- ... oder als sich alle wieder verstanden - Na dann!)!

Update Crimea (I) - oder Update Ukraine (XXVIII): Unglaublich - Deutsche trotz Reisewarnung auf der Krim!!

Gestern und heute meldete der NDR:
Etwa 500 Passagiere haben mit dem Schiff "Ocean Majesty" den Hafen von Jalta auf der Halbinsel Krim besucht - trotz eines Embargos der Ukraine und Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes. Das berichtet NDR 90,3. Einen ganzen Tag lang machte die "Ocean Majesty" am vergangenen Mittwoch in Jalta fest. Die meisten der Gäste an Bord nutzten die Zeit für einen Bummel durch die Stadt oder für einen Ausflug auf die Halbinsel Krim, die vor wenigen Monaten von Russland annektiert worden war. Das Kreuzfahrtschiff gehört einer griechischen Reederei, ist aber vom Kreuzfahrtunternehmen Hansa Touristik mit Sitz in Bremen gechartert. Fast alle Passagiere sollen Deutsche sein...

Heute morgen hieß es auch, die Ukraine habe protestiert und darauf hingewiesen, dass die Touristen kein Visum für die Ukraine hatten.
Offensichtlich waren die aber in der Republic of Crimea! Dazu noch einmal der Hinweis auf Die Rechtsverdreher - In der Krim-Krise kritisiert Putin den Westen, der Westen kritisiert Putin – und beide Seiten berufen sich auf das Völkerrecht. Wem Experten Recht geben und was der Kosovo-Krieg damit zu tun hat. (Handelsblatt 13.03.2014)

Ich war da auch mal - 1980 -, da hieß das UdSSR. War schön da, - also auf der Krim: Ich kann die Leute schon verstehen, dass sie da ausgestiegen sind; - auch wenn ich nicht verstehen kann, dass sie überhaupt eingestiegen sind (vgl. den Link unten auf "Venedig").

Wenn man, angeregt durch die Skandalmeldung, sich einmal ansieht, wie die Kreuzfahrtbranche heute Jalta verkauft, dann trifft man auf skurile Werbestrategien:
Wer sich für den Zweiten Weltkrieg interessiert, der wird das luxuriöse MSC Kreuzfahrtschiff gerne für einen Tag verlassen, um sich dieses einzigartige Reiseziel von historischer Bedeutung anzusehen.

oder:
Heute wird mit Krimsekt angestoßen! Denn hier im milden Klima der Südküste der Halbinsel gedeiht der Wein besonders prächtig. Das wussten vor Ihnen schon Tolstoi, Tschechow und Tschaikowsky, die hier die Sommerfrische genossen und sich von fantastischen Sonnenuntergängen inspirieren ließen. Auch die russischen Zaren liebten Jalta und Umgebung. (AIDA)

Na also! Und der NDR weiß:
Für die Gäste der "Ocean Majesty" endet ihre Rundreise über das Schwarze Meer und das Mittelmeer am Dienstag. Dann wird das Schiff in Venedig erwartet.

Schön finde ich, dass auch die Tiroler Nachrichten berichten, allerdings differenzierter: Fast alle Passagiere sollen demnach Deutsche sein.

Ich fahre da jetzt mal hin, also erst nach Tirol und dann nach Südtirol, um Genaueres zu erfahren ...
Fuck me running! - oder: Wo sind wir hier eigentlich?

Empfehlung für Tiertransporte: Fahr lieber mit der Bundesbahn


[Vorsicht: sehr laut!] - Via Berlin Beatet Bestes

Die Deutsche Bahn AG ist ein deutsches Verkehrsunternehmen mit Sitz in Berlin. Es entstand 1994 aus der Fusion der Staatsbahnen Deutsche Bundesbahn und Deutsche Reichsbahn. Wikipedia
Bahnprivatisierung – Erfahrungen und notwendige Konsequenzen. annotazioni.de

Trash I: Schwarz und Weiß

Vorbemerkung: Diese neue Rubrik wird ausschließlich ironiefreien Trash = echten Müll präsentieren, der auch nicht nachträglich ironisch aufgeladen und zu Kult hochgejazzt werden kann (s. o. zur Ästhetik des Hässlichen), sondern einfach nur die Scheißigkeit der Verhältnisse verdeutlichen soll, in denen er entstanden ist.

Hier also der erste Beitrag: Altinternationale & Weltmeister '54 - Schwarz und Weiss (Disco 73) - Die Fußballweltmeister von 1954 plus einige Kollegen mit dem Titel "Schwarz und Weiss" (von Jack White) zu Gast in der 50. Ausgabe der Sendung "Disco" mit Ilja Richter am 24.11.1973:

Wise Man Says

"Es gibt so viele Arschloch-Typen wie es menschliche Funktionen, Tätigkeiten und Interessengebiete gibt. Und auf jedem Gebiet kann das Verhältnis von AQ zu IQ ein anderes sein. Kein noch so kopfdenkerisches Verhalten bei einem Thema bietet Gewähr dafür, dass nicht schon beim nächsten der Arschdenk mit voller Wucht einsetzt." Charles Lewinsky, Der A-Quotient

Wise Man Says II

"The illusion of freedom will continue as long as it's profitable to continue the illusion. At the point where the illusion becomes too expensive to maintain, they will just take down the scenery, they will pull back the curtains, they will move the tables and chairs out of the way and you will see the brick wall at the back of the theater." Frank Zappa

Haftungsausschluss

The music featured on this blog is, of course, for evaluation and promotion purposes only. If you like what you hear then go out and try and buy the original recordings or go to a concert... or give money to a down on his luck musician, or sponsor a good busker, it may be the start of something beautiful. If your music is on this blog and you wish it removed, tell us and it shall be removed.

Archiv

Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
September 2014
August 2014
Juli 2014
Juni 2014
Mai 2014
April 2014
März 2014
Februar 2014
Januar 2014
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Juli 2013
Juni 2013
Mai 2013
April 2013
März 2013
Februar 2013
Januar 2013
Dezember 2012
November 2012
Oktober 2012
September 2012
August 2012
Juli 2012
Juni 2012
Mai 2012
April 2012
März 2012
Februar 2012
Januar 2012
Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
April 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010
November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010
April 2010
März 2010
Februar 2010
Januar 2010
Dezember 2009
November 2009
Oktober 2009
September 2009
August 2009
Juli 2009
Juni 2009
Mai 2009
April 2009
März 2009
Februar 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
Oktober 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
März 2008
Februar 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
Juli 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
März 2007
Februar 2007
Januar 2007
Dezember 2006
November 2006
Oktober 2006
September 2006
August 2006
Juli 2006
Juni 2006
Mai 2006
April 2006
März 2006
Februar 2006
Januar 2006
Dezember 2005
November 2005
Oktober 2005
September 2005
August 2005
Juli 2005
Juni 2005
Mai 2005
April 2005
März 2005
Februar 2005
Januar 2005

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


Aesthetik
Archäologie
Ästhetik des Widerstands
Aus der sozialen Überdruckkammer
Bildung
Kritische Psychologie
Lernen
Literatur unterrichten
Medial
Musik
Musikarchiv
Politik unterrichten
Trash
Unterrichten
Welterklaerung
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren