GBlog&search

 

GBlog&count



GBlog&listen


Van Morrison
Roll with the Punches


Chilly Gonzales und Jarvis Cocker
Room 29


Blackfield (Aviv Geffen & Steven Wilson)
Blackfield V


Jeff Beck
Loud Hailer




Daniel Hope
Escape to Paradise


Daniel Hope
Spheres


Jonathan Rudess
Explorations


Animals As Leaders
The Joy Of Motion


Colosseum
Valentyne Suite


Jack Bruce
Harmony Row


Spooky Tooth
Spooky Two



Utopia
Ra


Richie Havens
Nobody Left to Crown




Dimitri Schostakowitsch, Mariss Jansons
Sinfonien 1-15


Moondog & the London Saxophoni
Sax Pax for a Sax

GBlog&read - Nutzen Sie die Hinweise zur Orientierung und kaufen Sie dann beim Buchhändler um die Ecke


Uwe Timm
Ikarien



Christoph Ransmayr:
Cox oder Der Lauf der Zeit




Heinrich Detering
Die Stimmen aus der Unterwelt



Steffen Kopetzky
Risiko


José Saramago
Kain


Eva Menasse
Quasikristalle


Roberto Bolaño
2666


Tschingis Aitmatow
Der erste Lehrer


Uwe Timm
Rot


Leonardo Padura
Adiós Hemingway


Antonio Skarmeta
Mit brennender Geduld


Jose Saramago
Die Stadt der Blinden


Edgar Hilsenrath
Nacht: Roman



Rolf Dubs
Lehrerverhalten

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Musikarchiv

Archäologie (DCXXXVIII) : Rita Pavone: In der Bundesrepublik machen alle gern Musik (1971) + Punkalarm beim Ministerpräsidenten

Ich finde es toll, dass es einen Schlager gibt, in dem dieses Land hier "Bundesrepublik" heißt. Der Text ist von Georg Buschor, einem der wichtigsten Schlagertexter der - na?! - Bundesrepublik:
Zwei kleine Italiener Conny 1962 1.
Schuld war nur der Bossa Nova Manuela 1963 1.
Liebeskummer lohnt sich nicht Siw Malmkvist 1964 1.
Heute male ich dein Bild Drafi Deutscher 1965
Cinderella-Baby Drafi Deutscher


View on YouTube

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/0/0b/WP_Aktuelle_Schaubude_Logo.jpg/320px-WP_Aktuelle_Schaubude_Logo.jpg

Gefällt mir wesentlich besser als die Familie von Ministerpräsident Albrecht, die in der Aktuellen Schaubude (welch ein wunderbarer Titel für eine Sendung!) einen Canon singt, feat. Ursula (von der Leyen). Der damals neunjährige Barthold hat später mal die Toten Hosen zu seiner Geburtstagsparty eingeladen: Punkalarm beim Ministerpräsidenten


View on YouTube

Archäologie (DCXXXV) : Georg Danzer - Traurig aber wahr

Georg Danzer (* 7. Oktober 1946; † 21. Juni 2007)


View on YouTube

... die Sehnsucht nach dem homogenen Kleinstaat - 3 (gleichermaßen schmierige) Varianten im Angebot:

http://static.kleinezeitung.at/images/uploads_520/b/e/a/5299178/62935366-CBCD-4BFF-A864-B51594926112_v0_h.jpg

Ein hilfloser Vorzeige-Sozi, ein konservativer Youngster und ein Rechtspopulist mit Nazi-Kontakten ... - da haben wir in Niedersachsen ja ganz andere Kaliber zur Auswahl.

ps: fefe: Österreich hat auch einen Christian Lindner, und er wird wohl der nächste Bundeskanzler. Ich muss immer nach Koksresten unter der Nase gucken, wenn ich den reden sehe. Der wirkt immer, als hielte er sich für einen Aristokraten, der seine Position von seinen Eltern geerbt hat, und sich nur widerwillig mit ungewaschenem Pöbel wie uns abgibt.

Archäologie (DCXXXIV) : Yusuf / Cat Stevens - Blackness Of The Night : “It’s got a lot of relativity to the situation of many refugee kids today, lost and abandoned, finding themselves separated from their families and homes in a hostile world,” Yusuf says.

Ich liebe dieses Lied und packe diese LP, die ich mir 1967 (oder 68) gekauft habe, wohl mindestens alle zwei Monate einmal aus:


Cat Stevens ‎– New Masters
Label: Deram ‎– SML 1018
Veröffentlicht: 1967


Jetzt neu: Yusuf / Cat Stevens: "The Laughing Apple"
Koproduzent Paul Samwell-Smith, welcher schon Cat Stevens 1970er-Erfolgsalbum “Tea For The Tillerman“ produziert hatte, sowie der walisische Gitarrist Alun Davis, der in der 70er-Jahren den typischen Cat-Stevens-Sound entscheidend prägte, haben an dieser musikalischen Rückbesinnung ihren Anteil.
Yusuf/Cat Stevens taps classic sound in new 'The Laughing Apple' album
Yusuf’s 2017 version of the cut eschews the original’s orchestral strings and woodwinds for a warm mix of acoustic guitar, mellow keyboard, and reserved drums — an arrangement inspired by Procol Harum, one of his “all-time favorite bands.” But he didn’t just want to release a new version of the track for instrumental purposes. “It’s got a lot of relativity to the situation of many refugee kids today, lost and abandoned, finding themselves separated from their families and homes in a hostile world,” Yusuf says.


View on YouTube

Archäologie (DCXXXI) : Cary Grant Digs Leonard Cohen


View on YouTube

Eine Art Lebensalbum: Van Morrison, Chris Farlowe, Georgie Fame, Jeff Beck and Paul Jones - "Roll With The Punches"


View on YouTube
Van Morrison and Chris Farlowe perform Transformation live at the Royal Albert Hall for Later… with Jools Holland’s 25th anniversary celebration.

Roll With The Punches is available now.


View on YouTube

Anytime you have the great Van Morrison covering strong material with excellent musicians you know you’re in for treat. Morrison follows 2016’s strong release Keep Me Singing with his 37th studio album, which he self-produced. The album contains ten covers of old blues and soul classics along with five songs written by Morrison. The album was produced by Morrison. Van’s voice is still an incredible instrument, and he brings passion to these blues songs, whether cover or original. Morrison has stated that from a very early age he connected with the blues. A strong group of collaborators join him on the album including Chris Farlowe, Georgie Fame, Jeff Beck (who contributes to seven of the songs), Paul Jones and Jason Rebello.

Unglaublich: All meine ganz Großen auf einem Album!


Van Morrison joined Paul Jones to talk about his new blues album "Roll With The Punches". The pair also discuss the complicated nature of fame, the iconic Last Waltz concert and, as Radio 2 turns 50, take a look back at what Van was 50 doing years ago...
The Blues Show with Paul Jones
Broadcast Monday 25th September, 2017
22 days left to listen
Anhörbefehl!!

Archäologie (für Hannoveraner II) : Pop Drive Ltd - Pop Drive Song


View on YouTube

Die Band von Peter Sauer alias Peter Petrel Pop Drive Ltd. - "That's Life" / Elite Special SOLP-335 / SUI 1968

Herr G. hat's wiedergefunden. Ich finde diesen Song und die LP immer noch toll!

Archäologie (DCXXIV) : Für meine Debbie-Harry-Sammlung - Iris Covet Book - Blondie Exclusive

On the brink of a summer tour promoting the release of her 11th studio album with Blondie, the punk/new-wave/rock goddess, Debbie Harry,
shows no signs of slowing down.



View on YouTube

ZUgabe: Gotcha Covered: “Heroes”

Setlist records show Blondie covering Bowie’s “Heroes” as early as 11/12/1978 — a performance that was captured for posterity on a bootleg that sounds pretty amazing save Debbie Harry’s voice being a little low in the mix.


View on YouTube


Meine Debbie-Harry-Sammlung

Archäologie (DCXXIII) : Über 25.000 alte Schallplatten bei Archive.org digitalisiert

Through the Great 78 Project the Internet Archive has begun to digitize 78rpm discs for preservation, research, and discovery with the help of George Blood, L.P.. 78s were mostly made from shellac, i.e., beetle resin, and were the brittle predecessors to the LP (microgroove) era.

https://ia801909.us.archive.org/16/items/georgeblood/blood_turntable_700p.jpg
Turntable used for 78rpm digitization of four simultaneous recordings with different needles.

78rpm Records Digitized by George Blood, L.P.

(Geheim-)Tipp: Bratislava Hot Serenaders - Tatransky Expres


View on YouTube
Bratislava Hot Serenaders

Zuweilen ... (XXVI): Theo König ist gestorben

Das deutsche Feuilleton hat davon keine Notiz genommen. - Schade. Eigentlich eine Schande. - Ein wichtiges Kapitel der westdeutschen Kulturgeschichte wird ignoriert. - Nun ja, welcher Feuilleton-Redakteur, wenn es die denn noch gibt, sollte den Namen kennen oder ein Interesse entwickeln irgendwo nachzuschlagen, wenn der Name in der Datenbank eventuell zu würdigender Todesfälle des Redanktionsnetzwerks gar nicht auftaucht?!?

https://meinsammelsuriumblog.files.wordpress.com/2017/08/todesanzeige.jpg?w=510&h=332

Theo König war Mitglied von Floh de Cologne. Das war eine zwischen 1966 und 1983 aktive Kölner Politrock-Band und Kabarettgruppe der linken außerparlamentarischen Opposition und des Umfelds der Neuen sozialen Bewegungen in der westdeutschen Bundesrepublik (wie Wikipedia meint). - Die waren musikalisch mehr so an den Fugs orientiert, also eher Dilletanten, aber sie haben immer die richtigen Fragen gestellt!
Hier sehr aktuell:


View on YouTube

Ein schöner Beitrag des großen Kulturarchäologen im Sammelsurium: Floh de Cologne – Geyer-Symphonie (1973)


Die GBlogSuche nach »Zuweilen« hat 101 Resultate geliefert.

Wise Man Says

"Es gibt so viele Arschloch-Typen wie es menschliche Funktionen, Tätigkeiten und Interessengebiete gibt. Und auf jedem Gebiet kann das Verhältnis von AQ zu IQ ein anderes sein. Kein noch so kopfdenkerisches Verhalten bei einem Thema bietet Gewähr dafür, dass nicht schon beim nächsten der Arschdenk mit voller Wucht einsetzt." Charles Lewinsky, Der A-Quotient

Wise Man Says II

"The illusion of freedom will continue as long as it's profitable to continue the illusion. At the point where the illusion becomes too expensive to maintain, they will just take down the scenery, they will pull back the curtains, they will move the tables and chairs out of the way and you will see the brick wall at the back of the theater." Frank Zappa

Haftungsausschluss

The music featured on this blog is, of course, for evaluation and promotion purposes only. If you like what you hear then go out and try and buy the original recordings or go to a concert... or give money to a down on his luck musician, or sponsor a good busker, it may be the start of something beautiful. If your music is on this blog and you wish it removed, tell us and it shall be removed.

Archiv

Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
September 2014
August 2014
Juli 2014
Juni 2014
Mai 2014
April 2014
März 2014
Februar 2014
Januar 2014
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Juli 2013
Juni 2013
Mai 2013
April 2013
März 2013
Februar 2013
Januar 2013
Dezember 2012
November 2012
Oktober 2012
September 2012
August 2012
Juli 2012
Juni 2012
Mai 2012
April 2012
März 2012
Februar 2012
Januar 2012
Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
April 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010
November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010
April 2010
März 2010
Februar 2010
Januar 2010
Dezember 2009
November 2009
Oktober 2009
September 2009
August 2009
Juli 2009
Juni 2009
Mai 2009
April 2009
März 2009
Februar 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
Oktober 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
März 2008
Februar 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
Juli 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
März 2007
Februar 2007
Januar 2007
Dezember 2006
November 2006
Oktober 2006
September 2006
August 2006
Juli 2006
Juni 2006
Mai 2006
April 2006
März 2006
Februar 2006
Januar 2006
Dezember 2005
November 2005
Oktober 2005
September 2005
August 2005
Juli 2005
Juni 2005
Mai 2005
April 2005
März 2005
Februar 2005
Januar 2005

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


Aesthetik
Archäologie
Ästhetik des Widerstands
Aus der sozialen Überdruckkammer
Bildung
Kritische Psychologie
Lernen
Literatur unterrichten
Medial
Musik
Musikarchiv
Politik unterrichten
Trash
Unterrichten
Welterklaerung
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren